Telefon: 0 42 76 / 613 13 Email: office@pixelworld.at

Werbekonzepte

Verkaufsfördernd und Imagebildend - Wenn schon Werbung dann richtig!

Werbung als Mittel zum Erfolg

Werbung soll ein Produkt, eine Dienstleistung, oder ein Unternehmen bekannt machen und den Konsumenten dazu animieren ein Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in anspruch zu nehmen.

Die landläufige Meinung, "Werbung bringt nichts" oder "ich brauche keine Werbung" kann fatale Folgen haben. Wenn die Umsätze ausbleiben ist es bis zur Schließung des Unternehmens nicht mehr weit. Schon Henry Ford sagte:"Wer nicht wirbt der stirbt".

Da wir täglich mit tausenden Werbeimpulsen konfrontiert sind, ist es umso wichtiger die Werbung genau zu planen. Eine Marktanalyse und Zielgruppenanlyse ist genauso unerläßlich wie die Definition von Zielen, das festlegen der Werbeträger und das einplanen eines Werbebudget.

Werbung funktioniert nicht mit einer einmaligen Aktion - sie muß wiederkehrend erfolgen um die Botschaft in das Bewusstsein der Konsumenten zu bekommen.

Zielgruppen und Kommunikationsziele

Bei der Erstellung eines Kommunikationskonzeptes (Werbekonzept) ist es wichtig, eine klare Vorstellung der Zielgruppe zu haben. Das können Kaufinteressenten oder gegenwärtige Benutzer sein, es können diejenigen sein, welche die Kaufentscheidung treffen oder sie beeinflussen. Die Auswahl der Zielgruppe hat eine strake Auswirkung darauf, was gesagt wird, wie es gesagt wird, wann und wo es gesagt wird und wer es schließlich sagen soll.

Nachdem die Zielgruppe definiert ist, müssen ein oder mehrer Ziele definiert werden. In den meisten Fällen wird dies der Kauf einer Ware oder Dienstleistung sein. Eine Kaufentscheidung ist aus Sicht der Werbung bzw. des Marketings jedoch ein Ergebnis eines in sechs verschiedenen Stadien aufgeteilten Prozesses der Kaufentscheidung.

Es ist wichtig zu wissen in welchem Stadium sich die Zielgruppe derzeit befindet und in welches Stadium man sie zukünftig hinbewegen möchte.

Die sechs Stadien zunehmender Kaufbereitschaft

Ziel und Zweck der Marketingkommunikation ist es nun, den Kaufinteressenten durch diese Stadien zu begleiten und schließlich zu erreichen, dass er kauft.

Bewusstsein: Die Zielgruppe weiß möglicherweise überhaupt nichts über das Produkt oder die Firma, kennt vielleicht nur den Namen oder hat von relativ unwichtigen Details erfahren.

Wissen: Es mag sein, dass die Zielgruppe schon davon gehört hat, dass ein Unternehmen oder ein Produkt existiert.

Sympathie: Die Zielgruppe kennt das Produkt oder die Firma. Nun stellt sich die Frage, ob sie es mögen.

Präferenz: Die Zielgruppe mag zwar das Produkt oder die Firma aber gegenüber anderen wird es nicht vorgezogen.

Überzeugung: Die Zielgruppe hat eine Vorliebe für das Produkt oder ist grundsätzlich positiv zum Unternehmen eingestellt aber noch nicht überzeugt auch zu kaufen.

Kauf: Die Zielgruppe ist überzeugt von dem Produkt oder der Firma aber sie wartet noch mit dem Kauf. Vielleicht weil auf eine bessere Gelegenheit gewartet wird, mehr Information gewünscht wird oder der Kauf zu einem späteren Zeitpunkt geplant ist.

Entwurf der Botschaft

Wenn entschieden ist, welches Ziel verfolgt werden soll, geht es darum eine griffige Botschaft zu finden.

Beim Inhalt der Botschaft gilt es zunächst ein Thema zu finden. Hierfür gibt es drei verschiedene Möglichkeiten - rational, emotional und moralisch.

Rational: Eine rationale Ansprache richtet sich an das Eigeninteresse der Zielgruppe. Damit wird gezeigt dass das Produkt den erwünschten Nutzen erbringen wird.

Emotional: Emotionale Apelle versuchen positive oder negative Emotionen hervorzurufen um eine Kaufmotivation entstehen zu lassen.

Moralisch: Appelle an die Moral richten sich an die Zielgruppe, um z.B. gutes Verhalten zu bestätigen. Beispiele hierfür wären Slogans wie "Saubere Umwelt", "Grüner Strom", "Regionalität" usw.

Festlegung des Kommunikations-Mix

Ein effektives Konzept in der Marketingkommunikation fordert eine sorgfältige Vernetzung und Planung der einzelnen Kommunikationskanäle. Offline, Online und Social Media müssen aufeinander abgestimmt werden um über alle Kanäle die gleiche Zielgruppe mit der gleichen Botschaft anzusprechen damit das oder die definierten Ziele erreicht werden.

Offline

Bei dem Offline Kanal handelt es um die klassische Werbung, angefangen bei Plakaten, Flyer, Prospekten bis hin zu Inseraten, adressierten Mailings und Merchendising Artikel. Dieser Kanal zeichnet sich durch die hohe Erreichbarkeit der Zielgruppe aus, ist aber meist mit höheren Kosten verbunden.

Online

Beim Online Kanal handelt es sich um die Kommunikation im Internet, angefangen bei der Hompage, Email Newsletter, Suchmaschinenmarketing bis hin zu Bannerwerbung auf anderen Seiten. Durch die hohe Vernetzung unserer Gesellschaft ist eine relative hohe Erreichbarkeit der Zielgruppe gegeben. Die Kosten sind meist günstiger im Vergleich zum Offline-Kanal.

Social Media

Zum Social Media Kanal werden Portale wie Facebook, Twitter, YouTube, Flickr udgl. gezählt. Social Media eignet sich nicht für klassische Werbung, dies ist vielmehr ein Weg um mit dem Kunden einen Dialog zu führen, das Image der Marke oder des Unternehmens aufzubauen und zu stärken, Fachkompetenz zu zeigen und den Kundenservice auszubauen. Die Mitgliedschaften bei den Portalen sind kostenlos jedoch müssen bei effektiver Nutzung Personalressourcen bereitgestellt werden. Zusätzliche Bewerbung des eigenen Auftritts auf diesen Seiten sind kostenpflichtig.

Das Werbekonzept verbindet die verschiedenen Kanäle zu einer Einheit. Dadurch entsteht für den Kunden ein professionelles Gesamtbild des Unternehmens am Markt. Durch das enstandene Gesamtbild wird die Botschaft gleichermaßen über die verschiedenen Kanäle transportiert, der Kunde bzw. Interessent in den verschiedenen Stadien der Kaufentscheidung abgeholt und zielgerichtet zum Kauf des Produktes oder der Dienstleistung geführt.

Bei uns erhalten Sie das Werbekonzept für Ihren Erfolg

Das richtige Werbekonzept, angepaßt auf Ihr Unternehmen, Ihre Branche und Ihre Zielgruppe ist ein wesentlicher Teil für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Mit uns als Partner haben Sie erfahrene Werbefachleute an Ihrer Seite. Wir besprechen und erheben mit Ihnen die Grundlagen wie Zielgruppe und Kommunikationsziele, legen geeignete Botschaften fest und planen den Kommunikations-Mix und das Zusammenspiel der einzelnen Kanäle. All diese Dinge geschehen immer im Hinblick auf Ihr vorgegebenes Marketingbudget, welches nicht immer gleich mehrere tausende von Euros umfassen muss.

Auch bei der Umsetzung des Werbekonzeptes begleiten wir Sie gerne. Betreuen die einzelnen Kanäle, setzen die geplanten Maßnahmen um und kontrollieren das Feedback der einzelnen Maßnahmen.

Holen Sie sich noch heute Ihr persönliches Angebot für Ihr Projekt!

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen und Sie werden von unserem Top Preis-Leistungs Verhältnis überrascht sein!